expedition d - digitale Technologien I Anwendungen I Berufe

Organisiert durch: COACHING4FUTURE - Projekt im Auftrag von Baden-Württemberg Stiftung und Südwestmetall in Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit Regionaldirektion Baden-Württemberg
#Forschung und Entwicklung #Produktion #Digitaltechnik (VR, AR, KI, etc.) #Mobilität der Zukunft #Nachhaltigkeit #Umweltschutz #weitere Kategorien
Innerhalb des MINT-Berufsorientierungsprogramms COACHING4FUTURE fokussiert der Erlebnis-Lern-Truck expedition d auf die Veränderung der Berufswelt durch die Digitalisierung und die benötigten digitalen Kompetenzen.
Art des Angebots:
Sonstiges , Online-Kurs
Zielguppe der Teilnehmer sind:
Schüler/innen
Zielgruppe der Schulart sind:
Gemeinschaftsschule , Haupt-/Werkrealschule , Gymnasium , Realschule
Ausgelegt auf die Klassenstufen:
7-8 , 9-10 , 11-13
Programm/Ablauf:
Die Digitalisierung ist allgegenwärtig im Alltag der Schülerinnen und Schüler. Aber sie wird auch die Berufswelt neu gestalten. Doch wer hat eigentlich schon mal einen kollaborativen Roboter programmiert, ein eigenes Kommunikationsprotokoll geschrieben oder versucht die Logik von Datenbanken zu verstehen? Der Erlebnis-Lern-Truck bietet Schülerinnen und Schülern in Baden-Württemberg im Basismodul die Möglichkeit digitale Schlüsseltechnologien kennenzulernen und auszuprobieren. Und sie überlegen sich, wie die Technologien sinnvoll in Produkten oder Anwendungen eingesetzt werden können. Dabei arbeiten sie selbst mit modernsten digitalen Medien. Die Verknüpfung mit der Berufswelt kommt dabei nicht zu kurz: Bei ihrer „DigiTour“ durch die expedition d erfahren die Schülerinnen und Schüler auch, wie Berufsbilder durch die Digitalisierung verändert werden und neue Berufe entstehen können. Zusätzliche gibt es vertiefende Module für unterschiedliche Jahrgangsstufen: "MINT-Berufe im Wandel", "Innovationsworkshop" und "Wieviel MINT steckt drin?". Wichtig in Pandemiezeiten: Das Basismodul wird auch als Online-Workshop angeboten.

Ort:

in der Schule

Termin:

nach Absprache

Zeitrahmen des Angebots:

ganztags

Teilnehmer:

Max Basismodul und vertiefende Workshops: Klassenstärke Personen

Hinweis:

Das Angebot ist für Menschen mit Behinderung nicht geeignet (keine Barrierefreiheit)
 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.